Wichteln in der Klasse 3 

Jedes (/für jedes) Kind hat (/wurde) ein Los mit dem Namen eines anderen Kindes gezogen.
Es soll in den nächsten Tagen ein kleines Geschenkchen mit einem Wert von ca. 5 bis 6 €,
bestehend aus z.B. einem kleinen Spiel(zeug), einer Süßigkeit und einem Bild oder Brief
in Geschenkpapier eingepackt und von außen nur mit dem „Empfänger-Namen“ gekennzeichnet
in einen gemeinsamen „Geschenkesack“ hinein abgeben werden.
Ab Montag, dem 5.12. wird nach Art eines Adventskalenders an 14 Schultagen
je ein Geschenk „aus dem Sack“ gezogen und dem jeweiligen (gelosten) Empfängerkind überreicht.