Wofür nehmen wir das 10-Punkte-Testheft?

Dieses Heft dient zur schnellen Wiederholung und Festigung von Begriffen oder „Vokabeln“,
manchmal auch, um schnell ein paar Rechenaufgaben zu trainieren.
Wie in einem Vokabelheft zum Üben von Wörtern einer fremden Sprache
werden Fragen und Begriffe, Aufgaben und Lösungen stichpunktartig gegenübergestellt
und dabei getestet, ob die Begriffe oder Denkmuster, die dahinter stehen, schon gefestigt sind.
Im ersten Durchgang werden also 10 (Anzahl variierend) Fragen gestellt, bei denen (wiederholend)
Ergebnisse stichpunktartig notiert werden sollen: Man darf auch raten – nicht aber abgucken, wenn man unsicher ist.
Im zweiten Durchgang – nur noch grüne und rote Farbstifte sind erlaubt – werden die möglichen Lösungen erklärt,
abgehakt oder (DRINGEND!) ergänzt.
So ergibt sich eine Stichwortsammlung, die man auch zu Hause als Lern-Vorlage nutzen kann.
Tatsächlich nennen wir das Heft zwar 10-Punkte-Test-Heft, es geht dabei aber nicht um die Frage,
ob es jeweils genau 10 Inhalte sind, die abgetestet werden und auch das Testergebnis ist unbenotet
und dient nur der persönlichen Rückmeldung und Lernhilfe.
Mitschreiben und Mitüben ist aber Pflicht- egal bei welchem Thema!